2015/05/11

Erinnerungen / Memories

Am Samstag wiederholten Evi & ich eine Fahrt, die wir in den 1990ern am Geburtstag von Uli gemacht hatten. Zunächst ging es Richtung Nürnberg und weiter über Erlangen, Bamberg und Kronach nach Ludwigsstadt. Kurz nach Ludwigstadt liegt in Richtung Thüringen unser erstes Ziel: die Confiserie Lauenstein.

Pralinen vom Feinsten und wir haben natürlich "gesündigt" und uns mit einem Vorrat eingedeckt

On Saturday repeated Evi & I a trip that we had done in the 1990s on the birthday of Uli. Over Nuremberg via Erlangen, Bamberg and Kronach to Ludwigsstadt. Shortly after Ludwigsstadt is our first goal towards Thuringia: Confiserie Lauenstein.

Chocolate truffles and mor at its best and we have of course "sinned" and stocked up with delicious chocolates.





Nun fuhren wir ein paar Meter weiter zum Weiler Falkenstein. Hier verlief die Grenze zwischen Ost- und Westdeutschland. Die wieder aufgebaute Villa Falkenstein ist ein wunderschönes Fachwerkgebäude. Hier machten wir ein schönes Picknick.

Now we drove a few meters further to the hamlet of Falkenstein. Here was the border between East and West Germany. The rebuilt Villa Falkenstein is a beautiful half-timbered building. Here we made a nice piknick.




Eingang eines aus Schiefersteinen gemauerten Gewölbes / Input of a brick made Vault of slate stones

Nun weiter nach Thüringen. Hier erst noch ein Halt am Ortsschild des Weilers "Gabe Gottes". Seit der Wiedervereinigung hat sich einiges getan, aber es gibt auch immer noch viele ehemals schöne Gebäude die leider immer weiter verfallen.

Now on to Thuringia. First a stop at the town sign of the hamlet "Gabe Gottes (meaning gift of God)". Since reunification, a lot has changed, but there are also still many formerly beautiful buildings which unfortunately going rack and ruin.


Ruine am Ortseingang / Ruin at the entrance

Weiter ging es nun zum Pumpspeicherwerk Hohenwarte.am Thüringer Meer. Nach der Staumauer auf den Parkplatz und ein kleiner Spaziergang auf die Staumauer.

Continuing now towards the pumping plant and reservoir Hohenwarte at the Thuringian Sea. After the dam into the parking lot and a small walk on the dam.






Blick von der Dammkrone / View from the dam crest
Es geht weit und steil hinunter / It goes far and steeply down
300° Panoramablick / 300 ° panoramic view
Schiffsanlegestelle der Ausflugsschiffe / Shipping pier of the excursion boats
Hier war der Wendepunkt unserer Tour. Nun ging es wieder Richtung Heimat. Leider war uns die geplante Route durch Baustellen verwehrt. Unser Umweg führte durch eine wunderschöne Landschaft vorbei an schier endlosen Rapsfeldern und vielen kleinen Seen und Teichen.

Here was the turning point of our trip. Now back home again. Unfortunately the planned route was closed due to road works. Our detour led through beautiful countryside along endless fields of rapeseed and many small lakes and ponds.




Plötzlich waren wir am Ende der Straße. Weiter ging es nur mit einer kleinen Fähre. Mehr als 3 Autos hatten darauf keinen Platz. Noch ein Tankstop und über Bayreuth und Nürnberg zurück nach FFB.

Suddenly we reached the end of road. From here we had to move along by a small ferry. There was only room for max. 3 cars. After a fuel stop we dove back to FFB via Bayreuth and Nuremberg.


Die Fähre kommt / The ferry arrives
Ein Ausflugsschiff / A tour boat




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen