2013/07/29

Kakteen / Cacti

Ich habe zwar nicht viel Platz, aber für ein paar Kakteen habe ich doch Platz. Zur Zeit blüht eines meiner größeren Exemplare, ein schöner Notocactus.

Although I have not much space, but for a few cacti I have a little space oat the window. These days on of my larger specimens is flowering, a beautiful Notocactus.



Da Uli nach England ausgewandert ist, haben wir ihre übrig gebliebenen Kakteen bei uns aufgenommen. Ein säulenartiges Exemplar hat in den letzten Tagen 4 Blüten angesetzt, von denen heute 2 aufgegangen sind.

BecauseUli emigrated to England, we gave her leftover cactus a new home with us. A columnar cactus has started flowering during the last hot days. 2 of the 4 shooting blooms opened today.



Hundstage / The dog days of summer

Die Hitze der letzten Tage erfreute zwar viele, aber für mich und Evi ist das einfach nichts. Auch unsere 4 Katzen lagen nur noch in der Wohnung herum. Etwas Action gab es nur in den frühen Morgenstunden.

The heat of the last days enjoyed many, but for me and Evi was no funny time. Our cats were only lounching around the apartment. Some action was only in the early morning hours.


2013/07/21

Lindau 2013 & Seebären-Festival

Zum 2. Mal waren wir nun auf dem Seebären-Festival in Lindau. Wie voriges Jahr waren wir früh angereist un einen guten Parkplatz zu bekommen und die Zeit vor der Bärenmesse zu einem Bummel zu nutzen.

This was the 2nd time we were on the "Seebären-Festival" in Lindau. Like last year, we travelled early to get a good parking place. The time before the Bears exhibition we used for a stroll.


Vom Parkplatz aus ging es durch einen kleinen Park und dann am Ufer entlang zum Hafen. Voriges Jahr war das Wetter leicht regnerisch und wir waren nur am Löwen. Dieses Mal war das Wetter traumhaft schön und wir gingen zum Turm rüber.

From the parking ground we went through a small park and then along the shore to the harbor. Last year the weather was a little bit rainy and we were only on the lions side. This time the weather was gorgeous and we went over to the viewing tower.


Während meiner Frau Evi der Aufstieg zu anstrengend war, erklomm ich den Turm und genoss die Aussicht. Evi ruhte sich inzwischen auf einer Parkbank im Schatten aus.

My wife Evi had  the feeling that the climb would be too hard for her. So I climbed the tower alone and enjoyed the view. Evi rested in the meantime on a park bench in the shade.

Am Fuße des Turms / On the basis of the tower
aufwärts / upstairs
Blick die Treppen hinunter / view downstairs
Blick senkrecht hinunter / sight down vertical
Anlegestelle, dahinter das Bodenseeufer / Landing and behind the waterside of the lake Bodensee
Blick über den Hafen / View over the harbor

 Auf dem Weg zu Evi beobachtete ich noch einen Haubentaucher mit seinem Jungen.

On my the way to Evi I watched a crested grebe with his breed
.

Dann machten wir uns auf den Weg zur Inselhalle und der Bärenmesse. Ein Café "überredete" uns noch zu einem kleinem Zwischenaufenthalt mit Zuger Kirschtorte und Cappuccino bzw. Milchkaffee.

Then we went to the "Inselhalle" and the Bears exhibition. A cafe "persuaded" us to for a small stopover with "Zuger Kirschtorte" (a cake with butter creme and cherry brandy) and cappuccino respectively white coffee.



Die Bärenmesse war wieder klein aber fein doch das heiße sonnige Wetter hat die Besucherzahlen wohl etwas gedrückt, denn es war nicht so voll auf den Gängen. Viele Bilder konnte ich nicht mehr machen, denn der Akku der Kamera war plötzlich leer.

The Bears exhibition was small but nice. But it seemed the attendance was less due to the hot sunny weather. Unfortunately I could not take many photos because the camera's battery was suddenly empty.
Bei Jordan-Bären / At Jordan bears
Bei Domi-Bären / At Domi Bears
Bei Silvia Gilles / At Silvia Gilles
Unsere Ausbeute / Our pickings

2013/07/15

Ein kleiner Ausflug .. / A little trip ...

Rechtzeitig vor dem Seebären-Festival in Lindau sind meine 2 neuesten Echtfell-Bärchen fertig geworden. Sie haben noch nicht mal einen Namen, aber sie durften  letzten Samstag gleich mit auf unseren Ausflug. Vielleicht erkennnen manche schon am Foto, wohin es unter anderem ging.

Just in time befor the "Seebären-Festival" (a small teddy bear fair) in Lindau my 2 latest real fur bears are finished. They do not even have a name, but we took them with us on our trip last Saturday. Maybe some of you will recognize in the photo, where we went to, among other things. 



Morgens um 7 Uhr ging es los. Unser erstes Ziel war Abensberg. Dort hatten wir vor einigen Jahren eine fantastische Bäckerei entdeckt mit einer großen Auswahl an Kuchen und Gebäck und als Spezialität Grumbeeren. Leider bekamen wir diese nicht, denn es war Samstag und die gibt es nur noch am Freitag. Nach einem kleinen Frühstück mit frischer Bäcker-Ware im Park machten wir noch einen Spaziergang zum Kuchelbauer (eine Brauerei) und sahen uns den Kuchelbauerturm an, der von dem bekannten Künstler Hundertwasser kreiert wurde.

At 7 clock in the morning we started. Our first destination was Abensberg. In this little town we had discovered some years ago an amazing bakery with a great variety of cakes and pastries and as delicacy "Grumbeeren". Unfortunately we did not get this, because it was Saturday and they are only sold on Friday. After a small breakfast with fresh bakery goods in the park we took a walk to the Kuchelbauer brewery and looked for the Kuchelbauer tower, which was created by the famous artist Hundertwasser.

Der Kuchelbauer-Turm / The Kuchelbauer tower

Museum im Bau / The museum under construction

Weiter ging es dann zum Kloster Weltenburg. Mit dem ersten Schiff fuhren wir dann durch die Donauenge nach Kehlheim hinunter. Wir hatten einen super Platz ganz vorn auf dem Deck. In Kehlheim entstand auch die Aufnahme mit den Bärchen und der Befreiungshalle auf dem Michelsberg im Hintergrund. Errichtet sie im Andenken an die gewonnenen Schlachten gegen Napoleon während der Befreiungskriege in den Jahren von 1813 bis 1815.

Next we drove to the Weltenburg abbey (a Benedictine monastery). There we took the first boat and drove down the Danube through the so-called "Weltenburg Narrows" or the "Danube Gorge" to Kehlheim city. We had a great seats on the front of the deck. In Kehlheim we made the photo with the bears and the Liberation Hall in the background. King Ludwig I of Bavaria ordered the Befreiungshalle to be built in order to commemorate the victories against Napoleon during the Wars of Liberation that lasted from 1813 to 1815.

Befreiungshalle in Kehlheim / Liberation hall in Kehlheim

Dann wieder die Strecke zurück. Auf dem Weg zum Parkplatz und unserem Auto fiel uns eine kleine Fähre auf, gerade groß genug für ein Auto. Also nutzen wir diese, um über die Donau überzusetzen.

Then the same route back. On the way to the parking area and our car, we noticed a small ferry, just big enough for one car. We decided to use it to ferry across the Danube.


Die Donauenge / The Weltenburg narrows


Kloster Weltenburg / Weltenburg abbey

Die kleine Fähre / The small ferry
Weiter ging es dann zur Rosenburg, die eine Falknerei beherbergt. Die Greifvögel aus nächster Nähe sind schon beeindruckend. Leider dauerte es uns bis zur nächsten Vorführung dann doch zu lange, sodass wir unseren heimweg antraten.

Next we went to the "Rosenburg", which houses a falconry. To see the birds of prey so close is very impressive. Unfortunately, it was a little bit too long for us for the next presentation, so we decided to start our way home.

Weißkopfseeadler / Bald eagle

Schreiseeadler / African sea eagle

Aguja / Black-chested buzzard-eagle

Mönchsgeier / Black vulture

Mäusebussard / Common buzzard


Raubadler / Tawny eadle

Kaiseradler / Imperial eagle
  

Blick auf Riedenburg / View down to Riedenburg
Es war ein wunderschöner Tag und vielleicht wiederholen wir ihn an einem schönen Herbsttag in unserem Urlaub.

It was a very beautiful day and we might do it again one beautiful fall day during our vacation.