2012/05/17

November 01, 2011

Excursion to the Blautopf/Ausflug zum Blautopf

Am 25. Oktober nutzte ich das schöne Wetter und machte mit Frau und Tochter einen Ausflug zum Blautopf. Der Blautopf in Blaubeuren in Baden-Württemberg ist die zweitwasserreichste Karstquelle Deutschlands. Ihr entspringt die Blau, die nach rund 15 km im Ulmer Stadtgebiet der Donau zufließt. Vom Parkplatz ging es durch das Klostergelände zur Quelle mit der historischen Hammerschmiede. (Mehr Infos unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Blautopf)
On the 25th of October I used the beautiful weather for an excursion to the "Blautopf" The Blautopf (German for Bowl of the Blau, "blau" means blue) is a spring that serves as the source of the river Blau in the karst landscape on the Swabian alb's southern edge, in Southern Germany. From the car park we walked through the area of the abbey directly to the source with the historical hammermill. (For more info you can read on: http://en.wikipedia.org/wiki/Blautopf)

abbey area/Klostergelände
abbey area/Klostergelände
abbey area/Klostergelände
entrance of the church/Eingang zur Kirche
abbey area/Klostergelände
hammer mill at the outflow/Hammermühle am Ausfluss
hammer mill at the outflow/Hammermühle am Ausfluss
Blautopf: spring/Quelle
Blautopf: spring/Quelle
Blautopf: spring/Quelle
Blautopf: spring/Quelle
site plan/Lageplan
Scheme of the cave/Plan der Höhle
entrance to the hammer mill/Eingang zur Hammermühle
Blaubeuren
information panel abbey/Infotafel zum Kloster

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen